Fachhochschulreife mit Erfolgsaussicht

Ausbildung & Beruf

Von einer kaufmännischen Ausbildung über die klassische Betriebswirtschaftslehre bis zum Internationalen Management – die Möglichkeiten mit der Fachhochschulreife sind so vielfältig wie abwechslungsreich. Mit dieser fachbezogenen Schulausbildung legst Du den Grundstein für Deine berufliche Zukunft.

 

Du hast Spaß am Umgang mit Zahlen? Analytisches Denken fällt Dir leicht? Du möchtest Dein Englisch vertiefen? Dann komm zu uns! Wir lehren und lernen in der Völker-Schule gemeinschaftlich in angenehmer Atmosphäre. Unsere Klassengrößen sind optimal, das Lehrerteam erfahren sowie praxisbezogen und die technische Ausstattung auf dem neuesten Stand.

 

In der Klasse 11 erwartet Dich theoretischer Unterricht mit zwei Tagen pro Woche und ein betriebliches Praktikum an drei Tagen in der Woche. Die Klasse 12 der Fachoberschule kann nach dem erfolgreichen Besuch der Klasse 11 besucht werden und schließt mit der Fachhochschulreife ab. Ein Direkteinstieg in die Klasse 12 ist möglich, wenn Du über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung hast.

 

Info-Time & Schnuppertag

 

Online bewerben

Short Facts

Motivierende Lernatmosphäre

Super EDV-Ausstattung

Bewerbungen jederzeit möglich

Vorbereitung für Beruf + Studium

Praxiserfahrung

Fachhochschulstudium möglich

Einfach online bewerben!

Alle Infos für Deine Bewerbung

Unterricht in der Fachoberschule am PC.

Deine Zukunft

Chancen mit der Fachhochschulreife

  • Qualifizierte Ausbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung
  • Besuch einer weiterführenden Schule, z. B. Wirtschaftsgymnasium oder Berufsoberschule
  • Studium jeglicher Fachrichtung an einer Fachhochschule
  • Studium an einer Universität in Niedersachsen im Fachbereich Wirtschaft
Unterricht am PC in der Fachoberschule Wirtschaft der Völker-Schule.

Das macht uns aus

Deine Pluspunkte an der Völker-Schule

Der gemeinnützige Verein als Träger, ein motiviertes Kollegium und die sehr gute Ausstattung bilden die Grundlage für beste Berufsperspektiven. Wir verbinden in allen Phasen der Ausbildung Theorie und Praxis. Dabei legen wir viel Wert auf eine individuelle Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler von den Prüfungsvorbereitungen bis zur Auswahl eines geeigneten Praktikumsplatzes.

 

  • Wirtschafts-Ausbildung seit 1950
  • Wissenschaftlich fundierte, praxisnahe und zukunftsgerichtete Ausbildung
  • Kompetente Lehrerinnen & Lehrern mit Erfahrung in der freien Wirtschaft
  • Kostenfreie Förderkurse
  • Viele Zusatzangebote & Workshops, z.B. Toeic Sprachzertifikat in Englisch oder ICDL-Zertifikat Workforce Base (IT Zertifikat)
  • Kooperationen mit verschiedenen Wirtschaftsunternehmen in und um Osnabrück
  • Kooperation mit der Agentur für Arbeit, individuelle Berufsberatung und Unterstützung
  • Unterstützung durch den Förderverein VSO

 

Kontakt & BeratungOnline bewerben

Was erwartet Dich?

Alle Infos

Ablauf der Ausbildung & Inhalte

Die zweijährige Schulausbildung startet an der Völker-Schule immer zum 1.8. eines Jahres. Der genaue Unterrichtsbeginn nach den Ferien wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Ein Einstieg in das laufende Schuljahr ist unter Umständen möglich.

Klasse 11
Am Donnerstag und am Freitag findet der Schulunterricht statt. Das Jahrespraktikum wird an drei Tagen in der Woche von montags bis mittwochs in einem Wirtschaftsunternehmen absolviert.

Das Praktikum verbindet Unterrichtsinhalte mit der Praxis und gibt Einblicke in zukünftige berufliche Tätigkeitsfelder. Es beginnt am 1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres und umfasst mindestens 960 Stunden. Laut Ausbildungsverordnung ist das Praktikum vorgesehen für die 11. Klasse der Fachoberschule. Somit gehören die Praktikantinnen und Praktikanten nicht zu dem Personenkreis, in dem das Mindestlohngesetz Anwendung findet.  

Alle Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, für die Dauer des Praktikums ein Berichtsheft zu führen. Die Vorlage für das Berichtsheft wird auf dem Schulserver zur Verfügung gestellt und die Berichtsheftführung im Deutschunterricht begleitet. Eine ordentliche Führung des Berichtshefts fließt in die Bewertung des Arbeitsverhaltens ein.

Für das Jahrespraktikum sind unter anderem folgende Branchen geeignet:

  • Industriebetriebe
  • Speditionen und Logistikunternehmen
  • Groß- und Außenhandel
  • Banken und Sparkassen
  • Versicherungen
  • Steuerberatungen u. v. m.


Wir arbeiten mit mehreren Unternehmen aus Osnabrück und Umgebung zusammen. Sprich uns gerne für die Wahl Deines Praktikumsplatzes an.



Klasse 12
Der Schwerpunkt des Unterrichts in der Klasse 12 liegt auf dem berufsbezogenen Lernbereich, der fächerübergreifend und praxisnah unterrichtet wird. Wir führen Veranstaltungen und Projekte durch, die Dir die Möglichkeiten des Kontaktes zu Firmen bieten. Der Unterricht findet an fünf Tagen in der Woche stattt und untergliedert sich in allgemeinbildende und schwerpuntmäßig berufsbezogene Fächer.

Allgemeinbildende Fächer:

  • Deutsch / Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik
  • Naturwissenschaften


Berufsbezogene Fächer:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • EDV
  • Volkswirtschaftslehre


Zusätzlich bieten wir Förderkurse in kleinen Gruppen in den Fächern Rechnungswesen, Mathematik, Englisch und Deutsch an.

Unterrichts- & Praktikumszeiten

Wann hast Du Unterricht und wann sind Ferien?

Unterrichtszeiten

In der Klasse 11 liegen die Unterrichtszeiten am Donnerstag und Freitag in der Regel zwischen 8:00 Uhr bis 14:15 Uhr. In der Klasse 12 findet der Unterricht von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 13:00 statt, an einzelnen Tag auch bis 15:00 Uhr.

Die Stundenpläne sind für Schülerinnen und Schüler über eine App einsehbar.



Praktikumszeiten

Das Praktikum in der Klasse 11 findest an drei Tagen in der Woche von montags bis mittwochs in einem Wirtschaftsunternehmen statt. Es beginnt im August und endet im Juli des Folgejahres und umfasst mindestens 960 Stunden. Laut Ausbildungsverordnung ist das Praktikum vorgesehen für die 11. Klasse der Fachoberschule. Somit gehören die Praktikantinnen und Praktikanten nicht zu dem Personenkreis, in dem das Mindestlohngesetz Anwendung findet.  



Ferienzeiten

Die Ferienzeiten der Völker-Schule entsprechen fast immer den Schulferien in Niedersachsen. Ausnahme: Die Sommerferien beginnen immer in der ersten Hälfte Juli und enden in der zweiten Hälfte August. Aufgrund von Praktika können die Ferienzeiten abweichen.

Kosten & Fördermöglichkeiten

Klasse 11

Das Schulgeld In Höhe von 49 € pro Monat und das Materialgeld in Höhe von 10 € pro Monat sind gleichmäßig über 12 Monate zu zahlen.

Klasse 12

Das Schulgeld in Höhe von 99 € pro Monat und das Materialgeld in Höhe von 10 € pro Monat sind gleichmäßig über 12 Monate zu zahlen.

Im Schulgeld enthalten sind sämtliche Schulbücher bzw. Skripte und auch die Schülersoftwarenutzung (freier Zugang zu Microsoft Office 365) sowie die Nutzung fachspezifischer Anwendungen wie z. B. Microsoft Navision Dynamics o.ä. Selbst zu tragen sind Kosten für den internationalen Computerführerschein (ICDL) (aktuell ca. 100 € einmalig), Kosten für Arbeitshefte und Workbooks, die auch nach der Ausbildung im Eigentum der Schüler bleiben (z. B. Workbooks im Englischunterricht) (aktuell ca. 40-70 € einmalig) sowie Kosten für Fahrten zu Praktikumsstellen, Exkursionen/Klassenfahrten, Verpflegung und Unterkunft, externe Bescheinigungen etc.

Bei Abschluss des Schulvertrages fällt eine einmalige Gebühr von 100 € an. Diese Gebühr deckt alle schulinternen Verwaltungsvorgänge während Deiner Schulzeit ab.

Bei Umschulungen und anderen Maßnahmen gelten andere Berechnungsgrundlagen, die wir gemeinsam mit Dir klären.

Förderverein VSO und andere finanzielle Förderungen
Der Förderverein der Völker-Schule unterstützt unserer Schülerinnen und Schüler während ihrer Ausbildung. Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten gibt es im Bewerbungsgespräch oder hier:

Förderverein VSO


Welche der zahlreichen Fördermöglichkeiten für Dich in Frage kommt, ist von vielen Faktoren abhängig. Diese Hinweise ersetzen keine persönliche Beratung, die nur durch die zuständigen Stellen erfolgen kann. Gern sind wir mit Infos behilflich.

  • Stipendien
  • Kindergeld
  • Schüler-BAföG
  • Elternunabhängiges BAföG
  • Rentenversicherung bei Umschulung
  • Berufsförderungsdienst Bundeswehr
  • Sonderausgaben
Studium & Weiterbildung

Mit dem Erwerb der Fachhochschulreife kannst Du an allen Hochschulen in Deutschland studieren. Dabei bist Du nicht auf den Bereich der Wirtschaft beschränkt, denn Du erwirbst eine allgemeine Fachhochschulreife. Außerdem ist das Studium an einer Universität in Niedersachsen im Fachbereich Wirtschaft möglich.

Mögliche Studiengänge an einer Fachhochschule sind:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Logistik
  • Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Angewandte Volkswirtschaftslehre
  • International Management u.v.m.


Im Bereich Wirtschaft gibt es verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten. Gern sind wir mit Hinweisen und Tipps behilflich.

Bewerbung

Für den Zugang zu Klasse 11 der Fachoberschule Wirtschaft brauchst Du den Sekundarabschlusses I / Realschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsabschluss.

 

Für den Direkteinstieg in die Klasse 12 brauchst Du den Sekundarabschluss I oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss UND eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige, einschlägige Berufsausbildung oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand.

 

Für die Ausbildung sowie später im Beruf, solltest Du Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Zahlen haben, außerdem ist logisch-analytisches Denken eine wichtige Voraussetzungen.

Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaft arbeiten mit Notebooks im Unterricht.

Weitere Infos gibt es hier:

Unsere Partner in diesem Bereich

Vorbereitung auf die Fachhochschulreife in der Völker-Schule.

Ich möchte gerne eine gute Fachhochschulreife machen und habe mich für die Völker-Schule entschieden, weil es hier auch Förderunterricht gibt.

Samira, 17 Jahre

In der Völker-Schule lernen wir oft gemeinsam.

Mir macht das Lernen hier Spaß, weil der Stoff gut erklärt wird und wir viele Projekte und Workshops machen können.

Tim, 18 Jahre

Fachabitur machen an der Völker-Schule.

Am besten gefällt mir, dass wir hier mit moderner EDV arbeiten. Und die Lehrer sind echt fair.

Ahmad, 17 Jahre

Starkes Team für eine starke Ausbildung

Das Team der FOS Wirtschaft

Christiane Eichner

Christiane Eichner

  • Leitung Wirtschaftsschulen
  • Dipl.Sozialwirtin

Daniel Dresselhaus

Daniel Dresselhaus

  • Vorstand
  • Dipl.-Kaufmann

Francisco Almanza

Francisco Almanza

  • MA
  • Lehrkraft Englisch

Dieter Held

Dieter Held

  • Dipl.-Kaufmann (FH)

Tony Hooper

Tony Hooper

  • B.A. Language Studies
  • Englisch Lehrer

Melanie Leismann

Melanie Leismann

  • Dipl.-Bankbetriebswirtin (Bankakademie)
  • Bankkauffrau

Torben Miehe

Torben Miehe

  • Dipl. Handelslehrer

Nunzio Russo

Nunzio Russo

  • B.Sc Angewandte Mathematik

Susanne Toennes

Susanne Toennes

  • Dipl.-Kauffrau

Matthias Wendland

Matthias Wendland

  • Apotheker
  • Fachapotheker für Klinische Pharmazie

Elke da Silva

Elke Maria da Silva

  • Magister Artium

Immer auf dem Laufenden

Newsletter Anmeldung