Willkommen in unserer Ergotherapie-Schule

Lernen am Praxisbeispiel

Lernen in Kleingruppen

Lernen durch Erfahrungsaustausch

Lernen durch Kreativität

Herzlich Willkommen an unserer Berufsfachschule Ergotherapie!

Gerne informieren wir Sie auf den folgenden Seiten über die Ausbildung an der Völker-Schule und versuchen erste Fragen zu klären!

Viel Spaß beim Stöbern ...

Ergotherapie

unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

(DVE 08/2007)

Bereits seit 1996 bilden wir an der Völker-Schule erfolgreich Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen aus.

Auf Grund der stetig wachsenden Herausforderungen im Berufsalltag ist uns eine  wissenschaftlich fundierte, praxisnahe und zukunftsgerichtete Ausbildung sehr wichtig. Um dieses im Schulalltag umzusetzen, finden schon von Beginn der Ausbildung an vielfältige Praxisprojekte statt. Kooperationen mit der Heilpädagogischen Hilfe und der Astrid-Lindgren-Kindertagesstätte schaffen einen optimalen Praxistransfer.

Durch eine enge Anbindung an die Hochschule Osnabrück werden in der Ausbildung wichtig für ein eventuell an die Ausbildung anschließendes Studium vermittelt. So kann ein nahtloser Einstieg in ein Studium der Ergotherapie gelingen. 

Als Schule besitzen wir folgende Zertifikate und Anerkennungen:

  • WFOT-Anerkennung 1. Stufe des DVE-Qualitätsmanagement-Konzeptes im Ausbildungsbereich
  • DVE-Zertifikat 2000: 2. Stufe des DVE Qualitätsmanagement-Konzeptes im Ausbildungsbereich
  • DIN ISO 29990:2010 Qualitätsnorm für Lerndienstleistungen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Zertifizierung der Hochschule Osnabrück als Kooperationspartner

„Warum ich hier bin.“

Schüler denken über ihre Schule und ihren Beruf nach (Originalzitate)