Besuch in einer WfbM der Heilpädagogischen Hilfe

Ergotherapie-Schule, Abteilungen - 06.06.2018

Bevor unser Unterkurs in sein erstes Praktikum startet, konnten die Schüler durch den Besuch einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen einen ersten Eindruck vom Arbeitsleben im Fachbereich der Arbeitstherapie gewinnen. Wichtige Fragen konnten geklärt werden: Wie gestaltet sich ein Tag in der Werkstatt? Wie können Ergotherapeuten in einer Werkstatt tätig werden? Was bedeutet der Begriff der Betätigung in einer WfbM? Wie kommuniziere ich mit Menschen mit Hörschädigungen? Und viele andere spannende Themen wurden uns vom Leiter der Werkstatt und einem Gruppenleiter nahe gebracht.

Herzlichen Dank an die WfbM der HHO, wir haben viele spannende Eindrücke gewinnen können!