Zusatzqualifikationen

Seit 2017 bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern bereits in der Klasse 11 der Fachoberschule an, ein Sprachzertifikat der Londoner Handelskammer (LCCI) zu erwerben. In Form einer AG werden die Schülerinnen und Schüler auf die Sprachprüfung "EFB" (English for Business) im Level B1 vorbereitet.

Die AG endet mit einer schriftlichen Prüfung im Mai/Juni der Klasse 11.

Die LCCI (London Chamber of Commerce and Industry) ist die größte Industrie- und Han-delskammer Großbritanniens und eine weltweit renommierte Einrichtung für fremdsprachliche Weiterbildung. Sie existiert bereits seit über 100 Jahren und bietet neben Wirtschafts-prüfungen vor allem Fremdsprachenprüfungen mit Zertifikatsabschluss in Englisch an. Die Zahl der jährlich durch das LCCIEB (Prüfungsgremium der Londoner IHK) in Deutschland durchgeführten Prüfungen liegt bei über 20.000 - weltweit bei über 500.000.

Diese Teilnehmerzahl belegt die hohe Wertschätzung und Anerkennung der LCCI-Zertifikate, welche hauptsächlich darin begründet liegt, dass sie das Sprachniveau der Absolventen deutlich widerspiegeln und anerkannte Zeugnisse darstellen. Damit ist das LCCI-Zertifikat eine Garantie für ein spezifisches, unter klar definierten Bestimmungen erarbeitetes Sprachkenntnisniveau. Aufgrund der Erlangung von praxistauglichem Wirtschaftsenglisch sind die LCCI-Abschlüsse sehr geschätzt und international hoch anerkannt. Sie werden bei der Bewerbung an international renommierten Wirtschaftsunternehmen sowie an Hochschulen, Verbänden, Behörden, vielen Bildungsträgern und kommerziellen Institutionen berücksichtigt.

Seit 2017 ist die Völker-Schule Osnabrück anerkanntes Prüfungszentrum für den ECDL. Als Schüler der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung bietet die Völker-Schule Osnabrück an, das ECDL-Zertifikat NEW ECDL Base zu erwerben. Die Inhalte werden nahezu vollständig im regulären Unterricht behandelt.

Für den NEW ECDL Base sind 4 Module verbindlich:  

  • Computer-Grundlagen
  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation

Alle Module werden jeweils mit einer europaweit einheitlichen Prüfung abgeschlossen. Die Modulprüfungen können Sie in beliebiger Reihenfolge zu unterschiedlichen Terminen bei uns ablegen.

Anfallende Kosten für Schülerinnen und Schüler sind im Schulgeld enthalten.

Eine Erweiterung durch Ablegen weiterer Prüfungen in den Modulen:

  • Präsentationen
  • Datenbanken
  • IT-Sicherheit
  • Bildbearbeitung
  • Online-Zusammenarbeit

ist nach Abschluss der Ausbildung an der Völker-Schule jederzeit möglich. Die für Schülerinnen und Schüler angelegten Accounts bei der DLGI behalten auch nach dem Schulabschluss ihre Gültigkeit.