Apothekerkammer Niedersachsen, PTA-Schule - 21.09.2017, 15:00 Uhr

Kundenwunsch Homöopathie im Beratungsgespräch

Für manche Menschen ist Homöopathie nichtmehr als eine Plazebobehandlung, für andereist es eine alte Heilmethode mit erstaunlichenHeilerfolgen.Doch egal, wie wir als pharmazeutisches Personaldazu stehen: Der Kunde, der zu uns in dieApotheke kommt und nach einem homöopathischenMittel fragt, hat einen Anspruch auf einequalitativ hochwertige Beratung, die sich nichtnur auf die Arzneimittel der Schulmedizin begrenzt,sondern auch die Arzneimittel der besonderenTherapierichtungen mit einschließt.

Dazu gehört in einem homöopathischen Beratungsgespräch,neben den Kenntnissen über dieLeitsymptome der wichtigsten Homöopathikaund den Hinweisen zur Arzneiform und Potenzdes Mittels, auch ein verantwortungsbewussterUmgang mit den Möglichkeiten und Grenzen derHomöopathie.Im Gespräch mit dem Kunden sind gute Kommunikationstechniken,wie zum Beispiel das aktiveZuhören wichtig, da nur durch gezieltes Nachfragenund gutes Beobachten das richtige Mittelgefunden werden kann.In diesem Seminar werden:· die Leitsymptome einiger homöopathischerMittel besprochen,· an Beispielen die Arzneifi ndung und derenDifferenzierung erklärt sowie· Kommunikationstechniken vorgestellt undanhand verschiedener Beratungssituationengeübt.

Termin
21.09.2017, 15:00
- 21.09.2017, 18:30
Veranstaltungsnr.
18530
Veranstaltungsort

Völker-Schule Osnabrück e.V.
Kollegienwall 12c
49074 Osnabrück
Tel.: 0800 760 2 760
Fax: +49 (0)541 760 2 76 67
info(ät)voelker-schule.de
www.voelker-schule.de
Mehr zum Veranstaltungsort

Organisation

Apothekerkammer Niedersachsen
An der Markuskirche 4
30163 Hannover
Tel.: +49 (0)511 39099-53
www.apothekerkammer-niedersachsen.de

Referenten

Birgit Carls-Eisenberg

Links

Anmeldung nur hier möglich.