Seminar, Apothekerkammer Niedersachsen, PTA-Schule - 26.09.2017, 19:00 Uhr

Rezepte mit Falltüren - Problemfälle des Verschreibungsrechts

Es ist klar, dass es zur Abgabe eines verschreibungspflichtigen Arzneimittels auch eines Rezeptesbedarf. Hierzu gibt es jedoch zahlreicheAusnahmen und Sonderbestimmungen, dieeben nicht allgemein bekannt sind. Werden indiesen Fällen Fehler gemacht, hat dies die Abgabeohne gültige Verordnung zur Folge, was strafrechtlichrelevant ist.

Das Seminar soll diese „Falltüren“ bewusst machen,um sie künftig umgehen zu können. Dazuwerden beispielhaft tatsächliche Fälle – natürlichanonymisiert – besprochen, die die Apothekenaufsichtbearbeitet hat. Diese betreffen u. a.· Ausnahmen der AMVV· Wiederholungsrezepte· Eigenentnahme durch das Apothekenpersonal· Dringender Fall· Notfallverschreibung von BtM· T-Rezepte· die Pille auf Zahnarztrezept· Tierarzneimittel· Praxisbedarf ChemikalienEs geht hierbei nicht um die Abrechnung einesRezeptes, wofür es natürlich ebenso viele Fallstrickegibt. Daher sind Fragen zu Lieferverträgenoder Retaxierungen nicht Gegenstand desSeminars.

Termin
26.09.2017, 19:00
- 26.09.2017, 21:00
Veranstaltungsnr.
18546
Veranstaltungsort

Völker-Schule Osnabrück e.V.
Kollegienwall 12c
49074 Osnabrück
Tel.: 0800 760 2 760
Fax: +49 (0)541 760 2 76 67
info(ät)voelker-schule.de
www.voelker-schule.de
Mehr zum Veranstaltungsort

Organisation

Apothekerkammer Niedersachsen
An der Markuskirche 4
30163 Hannover
Tel.: +49 (0)511 39099-53
www.apothekerkammer-niedersachsen.de

Referenten

Dr. Reinhard Diedrich

Zielgruppe

Pharmazeutisches Personal

Links

Anmeldung nur hier möglich.