Herzlich willkommen in der Fachoberschule Wirtschaft

Intensive Lernbegleitung

Moderne Technik

Hoher Praxisbezug

Geteilter Unterricht in Kleingruppen

Die staatlich anerkannte Fachoberschule Wirtschaft ist eine zweijährige Schulausbildung, die Praktikum und Schule verbindet und zum Fachabitur Wirtschaft führt.

Die Fachoberschule Wirtschaft der Völker-Schule Osnabrück bietet überschaubare Klassengrößen und eine hervorragende technische Ausstattung, die ein angenehmes Lernumfeld für das Erreichen des Fachabiturs Wirtschaft gewährleisten.

Die Ausbildung in der Klasse 11 der Fachoberschule Wirtschaft besteht aus einem betrieblichen Praktikum an 3 Tagen in der Woche und einer schulischen Ausbildung mit 13,5 Wochenstunden.

Die Klasse 12 der Fachoberschule kann nach dem erfolgreichen Besuch der Klasse 11 oder mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung besucht werden. Mit dem Bestehen des Fachabiturs Wirtschaft erhalten die Schüler die allgemeine Fachhochschulreife.


„Warum ich hier bin.“

Was Schüler über die Völker-Schule und ihre Ausbildung denken